Unsere Bielefelder Regionalgruppe

Ab dem 8. Oktober 2020 treffen wir uns nach längerer Corona-Zwangspause in neuen Räumlichkeiten:

AWO-Mehrgenerationenhaus, Heisenbergweg 2, 33613 Bielefeld

ab jetzt: jeden zweiten Donnerstag im Monat

Zeit wie bisher: 15 Uhr

Bei allen Treffen müssen wir wegen Corona die Hygiene-Vorschriften einhalten.

 

 

"Hoffnung und Freude
sind die besten Ärzte."

Wilhelm Raabe

 

Seit mehr als 30 Jahren trifft sich unsere Bielefelder Parkinson-Selbsthilfegruppe einmal im Monat, um in zwangloser Atmosphäre bei  einer Tasse Kaffee Erfahrungen und Informationen auszutauschen. Nach der Diagnose Parkinson fürchten Menschen häufig, mit ihren Gefühlen, Sorgen und Fragen allein zu sein. In unserer Selbsthilfegruppe gibt es viele betroffene Personen, die bereits gelernt haben, mit der Krankheit umzugehen.

Dem einzelnen Mitglied dient die Gruppe als Forum, wo er all seine persönlichen Eindrücke und Bedenken in Sachen Morbus Parkinson ins Gespräch bringen kann. Neben der individuellen medizinischen Versorgung durch ihren Neurologen finden die Mitglieder hier vieles von dem, was sie zur Hebung der Lebensqualität brauchen.

Solidarität ist hier keine Worthülse. Man fühlt sich wohl unter Menschen, die einander verstehen, weil sie die gleichen „Nüsse zu knacken“ haben. Die Gespräche und der Austausch von Erfahrungen mit der Krankheit und Informationen über Ärzte, Kliniken Physiotherapeuten, Logopäden und vieles mehr sind oft hilfreich.

Wir laden Ärzte und Fachleute ein zu Vorträgen, die unsere Krankheit betreffen, und erhalten so Einblicke in neue Erkenntnisse aus den unterschiedlichsten Fachbereichen. (Wegen der Corona-Pandemie konnten wir seit längerer Zeit keine Fachleute einladen.)

Wenn Sie sich umfangreiche Informationen über die Parkinson-Krankheit verschaffen möchten, lesen Sie bitte hier (Es öffnet sich dann das Schriftstück)

Unsere Beweglichkeit trainieren wir:

(Gymnastik findet noch nicht wieder statt),

donnerstags beim Tanz,

freitags beim Spaziergang.

(Näheres im Menüpunkt "Regelmäßige Aktivitäten" bzw. Terminplan)

 

Rigor, Tremor und andere Widrigkeiten halten wir so in Schach.

Wichtig sind uns Freude an der Bewegung und Training unserer eigenen Möglichkeiten.

 

Ansprechpartner für Sie und Ihre Angehörigen:

Herr Friedrich Kratochvil

Tel.: 05425/ 9339815

Mail: friedrich@kratochvil-beratung.de